Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1. Grundlegende Bestimmungen

1. Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die zwischen dem Verkäufer (Jule Richter) – im Folgenden „Anbieter“ – und einem Verbraucher – im Folgenden „Besteller“ – geschlossen werden.

2. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§13 BGB).

3. Anbieter und Vertragspartner für die im Shop dargestellten Waren ist JUST JULES, Jule Richter, Karl-Marx-Platz 17, 12043 Berlin, Telefon 0151 50430475, E-Mail: hej@just-jules.com.

 

§2. Warenangebot und Vertragsschluss

1. Die Präsentation der Waren im Shop stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderung an den Besteller, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Besteller ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

2. Bei Eingang einer Bestellung im Shop gelten folgende Regelungen: Der Besteller gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die im Shop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft. Der Besteller hat bis zur Absendung seines Bestellwunsches jederzeit die Möglichkeit, die im Rahmen der Bestellung angegebenen Daten einzusehen und zu ändern oder die Bestellung ganz abzubrechen.

3. Die Annahme des Angebots erfolgt durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar nach der Auslösung der Bestellung.

4. Der Vertragsschluss erfolgt in deutscher Sprache.

 

§3. Preise und Bezahlung

1. Die angegebenen Preise verstehen sich als Endpreise zzgl. Versandkosten. Der Anbieter beruft sich auf § 19 UStG. der Kleinunternehmerregelung und weist somit keine Umsatzsteuer aus.

2. Die Versandkosten richten sich nach dem Zielland und sind bei der jeweiligen Produktbeschreibung unter dem Punkt „Versand & AGB“ aufgeführt.

3. Bei Lieferungen in Länder außerhalb der Europäischen Union können im Einzelfall weitere Kosten wie Zölle oder Einfuhrkosten anfallen, die vom Besteller zu tragen sind.

4. Der Besteller kann die Zahlung mittels Banküberweisung oder Pay Pal vornehmen.

5. Hat der Besteller die Zahlung in Form einer Banküberweisung gewählt, so verpflichtet er sich, den Kaufpreis unverzüglich nach Vertragsschluss zu überweisen. Die entsprechende Bankverbindung wird dem Besteller nach dem Kauf angezeigt.

6. Hat der Besteller die Zahlung in Form einer PayPal-Zahlung gewählt, wird er durch den Button „jetzt kaufen“ zum Zahlungsdienstleister PayPal weitergeleitet, um dort die Zahlung abzuwickeln.

7. Für Bestellungen per Überweisung gilt eine Zahlungsfrist von einer Woche ab Zugang der Vertragsbestätigung. Der Anbieter behält sich das Recht vor, vom Kaufvertrag zurückzutreten und die Ware anderweitig zu verkaufen, wenn die Zahlung bis Ablauf der Frist nicht eingegangen ist. Eine nach Rücktritt eingehende Zahlung des Bestellers wird diesem erstattet.

 

§4. Versand und Lieferfristen

1. Sofern dies in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders angegeben ist, sind alle vom Verkäufer angebotenen Artikel sofort versandfertig. Die Lieferung erfolgt hier spätestens innerhalb von 3 Werktagen ab Zahlung.

2. Für Sendungen an Orte außerhalb Deutschlands erhöht sich die Lieferzeit, je nach Zielland, um weitere 2-9 Werktage.

3. Mehrere gleichzeitig bestellte Produkte werden in einer gemeinsamen Sendung geliefert.

4. Der Versand der Ware erfolgt per Postversand. Das Versandrisiko trägt der Anbieter, wenn der Besteller Verbraucher ist.

5. Der Besteller hat im Falle eines Widerrufs die unmittelbaren Kosten der Rücksendung zu tragen.

6. Kann eine Ware dem Besteller nicht zugestellt werden, wird die Ware an den Anbieter zurückgesendet. Der Besteller trägt die Kosten für den erfolglosen Versand. Es erfolgt ein erneuter Zustellversuch nur, wenn der Besteller die unmittelbaren Kosten des erneuten Versands übernimmt. Diese Kosten entsprechen den bei Vertragsschluss vereinbarten Versandkosten.

 

§5. Eigentumsvorbehalt

1. Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die gelieferten Waren im Eigentum des Anbieters.

 

§6. Gewährleistung

2. Die Gewährleistungsrechte des Bestellers richten sich nach den gesetzlichen Vorschriften.

 

§7. Datenschutzhinweise

1. Der Anbieter verarbeitet die in Absatz 1 genannten Daten elektronisch zur ordnungsgemäßen Vertragserfüllung, insbesondere für den Versand, die Rechnungsstellung und die Verbuchung von Zahlungen. Zum Zwecke des Versands kann der Anbieter Namen und Anschrift des Bestellers auch an das beauftragte Versandunternehmen übermitteln.

2. Der Anbieter hält die Daten gespeichert, bis alle gegenseitigen Ansprüche aus der Bestellung vollständig erledigt und die handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten für den Anbieter abgelaufen sind.

3. Der Besteller kann vom Anbieter jederzeit Auskunft verlangen über die Daten, die er über den Besteller gespeichert hat. Ferner kann der Besteller jederzeit die Berichtigung fehlerhafter Daten verlangen.

4. Verantwortliche Stelle für den Datenschutz ist der in § 1 Absatz 3 genannte Anbieter.

5. Soweit der Besteller für die Zahlung den Dienst von PayPal nutzt, gelten für den Zahlungsvorgang die PayPal-Datenschutzbestimmungen. PayPal wird dabei als Erfüllungsgehilfe des Bestellers tätig, nicht des Anbieters.

 

§8. Schlussbestimmungen

1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gegenüber Verbrauchern mit ständigem Aufenthalt im Ausland findet das deutsche Recht jedoch keine Anwendung, soweit das nationale Recht des Verbrauchers Regelungen enthält, von denen zu Lasten des Verbrauchers nicht durch Vertrag abgewichen werden kann.

2. Ist der Besteller Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlichrechtliches Sondervermögen, so vereinbaren die Parteien als Gerichtsstand den Sitz des Anbieters.

3. Sollten sich einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen als unwirksam oder undurchführbar erweisen, so berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen.

 

 

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mir, Jule Richter, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist (siehe unten).

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

__ Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

__ Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück an:

JUST JULES
Jule Richter
Karl-Marx-Platz 17
12043 Berlin
E-Mail: hej@just-jules.com

Hiermit widerrufe(n) ich/wir ___ den von mir/uns ___ abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren ___ / die Erbringung der folgenden Dienstleistung ___

– Bestellt am ___ / erhalten am ___

– Name des/der Verbraucher(s)

– Anschrift des/der Verbraucher(s)

– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

– Datum

__ Quelle Widerrufserklärung: https://www.welt.de/bin/widerruf-129032702.pdf

[gzd_complaints]